Liebesschaukeln & Poles

Liebesschaukeln und Poles sind nicht erst seit Fifty Shades of Grey im Erotik Bereich zu finden. Sie werden jedoch immer beliebter und so bietet Miamore verschiedene Varianten für den Hausgebrauch an. Der Partner wird durch die Schaukel in Positionen gebracht, die ihn ein Stück weit willenlos und gefügig macht. Er ist dem anderen "ausgeliefert" und erfährt Erotik auf einem völlig neuen Level.

Eine Liebesschaukel zählt nicht automatisch zum Hardcore. Denn in erster Linie steht die Spannung und der Spass, der durch die neuen ungewohnten Positionen zu erreichen ist. Das Körpergefühl ist beim Schweben ein ganz anderes und so wird Vorspiel und Liebesakt zu etwas ganz Besonderem.

Liebesschaukeln werden an die Decke angebracht und es sollte ein wenig Platz im Raum sein, damit genug Bewegungsfreiraum vorhanden ist. Kombiniert mit einer Wandhalterung, an der sich zusätzlich festgehalten wird, können noch weitere aufregende Stellungen gefunden werden. Für alle, die an der Stabilität ihrer Decke zweifeln: es gibt auch gute und sichere Standgerüste.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3