Ungewöhnliche Orte für Sex

24.07.2018 12:54

Auf dem Küchentisch, der Waschmaschine oder in der Dusche? Wohl nahezu jedes experimentierfreudige Paar hat schon alle Möglichkeiten für heissen Sex innerhalb der Wohnung ausgetestet. Da darf es gern ein bisschen mehr sein. Sex an ungewöhnlichen Orten sorgt für ein unvergleichlich prickelndes Gefühl. Sind Sie spontan, ein wenig verrückt? Dann sind diese Tipps genau das Richtige für Sie!

Der Vergnügungspark für das ganz besondere Vergnügen

Ein ganz besonders erotisches Abenteuer, das Sie in schwindelnde Höhen katapultiert, ist das Riesenrad. Nachts über der beleuchteten Stadt zu schweben und sich sinnlichen Vergnügungen hinzugeben, ist ein wahrhaft prickelndes Abenteuer. Vorausgesetzt Sie sitzen mit Ihrem Partner allein in der Gondel und es sind keine Kinder in der Nähe.

Raus ins Freie - Nässe inklusive

Es stürmt, es regnet? Nichts wie raus und alle Sinne auf Empfang stellen! DAS Gefühl bei Donnergrollen mit dem begehrten Partner im Wald zu verschwinden und sich gegenseitig die Kleider vom Leib zu reißen ist Sinnlichkeit pur. Der Regen kühlt die heissen Körper und niemand sieht Sie, weil alle zu Hause sind.

Verruchtes Treffen im Stundenhotel

Sich einfach mal an einem Ort zu treffen, an dem erotisches Vergnügen an der Tagesordnung ist, kann extra viel Spass machen. Besonders wenn es nicht geplant ist. Schicken Sie Ihrem Partner doch mal eine Nachricht und laden Sie ihn in ein Stundenhotel ein. Längst raus aus der Rotlichtecke, sind diese Buchungen für kurze Zeit komfortable Orte, um ungestört heissen Sex zu erleben. Das Gefühl, etwas Verbotenes zu tun, steigert das Vergnügen enorm. Und es ist eine willkommene Abwechslung zur alltäglichen Sexroutine.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.